Lotuskraft Yogagurt Produktüberblick

Lotuskraft Yogagurt – günstig, im Preisvergleich und einfach online bestellbar! Yogamitlucie.de hat das beste Yoga-Zubehör und die besten Yoga-Hilfsmittel am Start. Egal ob Yoga-Matten, Yoga Sportkleidung oder Yoga Handtücher oder eben Lotuskraft Yogagurt. Mit Lotuskraft Yogagurt kann man besser Yoga machen und den maximalen Nutzen des Sports herausholen.

Yoga mit Lucie ist eine Produkt-Seite, die euch ein gigantisches Angebot an Produkten und Hilfsmitteln rund um das Thema Yoga beschert. In diesem Beitrag widmen wir uns nun aber ausschließlich den Lotuskraft Yogagurt. Hier erfahrt Ihr genau, wo es diese online günstig zu kaufen gibt. Nehmt euch beim Stöbern auf Yogamitlucie und den von uns vorgestellten Produkten stets die Zeit, euch die Bewertungen des Shops anzusehen, Preise zu vergleichen und die Lieferbedingungen und Zahlmethoden des Sportshops zu prüfen, damit Ihr eure Lotuskraft Yogagurt so schnell, bequem und günstig wie möglich in den Händen haltet.

Lotuskraft Yogagurt – der Produktüberblick

Gorilla Sports Yogagurt Rot 260 x 3,8 cm 101048-00038-0219
Mit dem Yogagurt die Dehnbarkeit der Muskeln verbessern und mehr Flexibilität genießenDie besonderen Aspekte, die sich im Zusammenhang mit der Verwendung eines Yogagurtes ergeben, werden von vielen Yoga-Anfängern und -Fortgeschrittenen leider immer noch oft unterschätzt. Dabei kann Dir ein Yogagurt tatsächlich dabei helfen, verschiedene Übungen effektiver und mit einer verbesserten Haltung auszuführen.Dementsprechend erklärt es sich von selbst, weswegen sich viele Yogafans einen entsprechenden Gurt als klares „Must Have“ bezeichnen. Selbstverständlich können von den verschiedenen Vorteilen nicht nur Anfänger profitieren. Auch viele passionierte Yoga-Liebhaber, die ihrem Sport schon seit Jahren nachgehen, sind immer wieder verblüfft, wie einfach es sein kann, mit dem passenden Equipment noch beweglicher zu werden. Die Einsatzmöglichkeiten gestalten sich hier sehr vielseitig. Zudem kannst Du mit Hilfe des Gurtes auch „ganz nebenbei“ Deine Haltung verbessern.Die Vorteile und Details des Yogagurtes in elf FarbenViele verschiedene Designs zur Auswahl (Braun, Gelb, Grün, Orange, Lila, Rosa, Rot, Schwarz, Türkis, Blau, Grau)Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignetFür alle Yoga-Zielgruppen geeignetDer Yogagurt in elf Farben und seine EinsatzbereicheWie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Gurt, den Du dazu nutzen kannst, um Deine Yoga Skills zu optimieren. Ob Du den Yogagurt dann jedoch wiederrum im Kurs oder in Deinem Home Gym anwendest, bleibt natürlich Dir überlassen. Fest steht, dass Du – unabhängig davon, auf welchem Fitnesslevel Du Dich gerade befindest – Deine neu gewonnene Flexibilität sicherlich zu schätzen wissen wirst.Vor allem Anfänger wissen hierbei, dass es durchaus frustrierend sein kann, verschiedene, fordernde Asanas nicht ausführen zu können. Hier wäre es jedoch definitiv falsch, mit zu viel Druck zu arbeiten! Stattdessen brauchst Du ein Hilfsmittel wie den Yogagurt, der Dir dabei hilft, Dich sanft in die gewünschte Richtung zu bewegen. Immerhin ist es wichtig, trotz aller Anstrengung die Freude am Yoga nicht zu verlieren (und natürlich Verletzungen vorzubeugen).Doch auch mit Hinblick auf Übungen, die Du bereits beherrschst, könnte der Yoga Gurt in elf Farben für Dich interessant sein. Denn: mit seiner Hilfe kannst Du auch versuchen, die entsprechenden Positionen länger zu halten und Deinen Trainingseffekt entsprechend zu verbessern. Wenn Du hier am Ball bleibst und den Yogagurt regelmäßig in Dein Training einbaust, wird sich dies im Alltag sicherlich auch bald mit Hinblick auf eine geradere, gesündere Haltung zeigen.Wichtige Hinweise zur Anwendung des YogagurtesEine Frage, die sich gerade mit Hinblick auf die erstmalige Verwendung des Yogagurtes immer wieder stellt, ist: „Wie wende ich den Yogagurt eigentlich richtig an?“. Die Antwort auf diese Frage ist wiederrum im Wesentlichen davon abhängig, welche Art von Asanas Du ausführen und welchen Trainingseffekt Du erreichen möchtest.Möchtest Du beispielsweise besser, länger und komfortabler dehnen können? In diesem Fall bietet es sich an, den Yogagurt als klassische Armverlängerung zu nutzen und Dich mit seiner Hilfe langsam dem entsprechenden Ziel zu nähern. Vor allem der hintere Bereich der Oberschenkel dürfte, wenn Du Deinen Fuß im Zuge sitzender Übungen mit dem Gurt umschließt, von den entsprechenden Übungen profitieren. Selbstverständlich kannst Du, diesem Prinzip folgend, auch Deine Arme dehnen.Viele passionierte Yogafans nutzen auch den am Yogagurt befindlichen Verschluss, um eine Schlaufe zu erzeugen. Führst Du Deine Übungen in der Hocke durch, kannst Du ihn so ganz einfach im Bereich der Wade bzw. des Schienbeins fixieren und Dir mehr Stabil
Yogagurt Yogibelt Om 300 Mb Grau Yogistar grey
Endlich mit OM: Der beliebte yogibelt ist jetzt auch im OM-Design erhältlich, passend zur yogimat OM, zum yogiblock OM und zur yogibag OM. Mit einer Speziallänge von 3 Metern ist dieser Yogagurt auf jeden Fall immer lang genug, ganz egal für welche der vielen Anwendungsmöglichkeiten du ihn einsetzt! Der Yogibelt®-Gurt wird aus kräftiger Baumwolle gewoben. Er dient als Unterstützung, um die Dehnung in den Yoga­haltungen zu vertiefen. Als Verlängerung für Arme und Hände ermöglicht das Hilfsmittel eine größere Reichweite. Zudem kann man mit ihm länger in anspruchsvollen Yogahaltungen verweilen. Die Schiebeschnalle aus Metall hält den Gurt sicher in der gewünschten Länge. Mit Hilfe dieses praktischen Hilfmittels können Sie sich langsam - entsprechend Ihrer Möglichkeiten - in den Yogahaltungen perfektionieren und verringern dadurch ein unnötiges Verletzungsrisiko. Baumwolle, 300 cm x 4 cm. Yoga-Gurte sind speziell für aufwändige Asanas Bekannt aus den beliebtesten Yoga-Studios Ideales und lang erprobtes Produkt-Design
Gorilla Sports Yogagurt Grün 260 x 3,8 cm 101048-00034-0219
Mit dem Yogagurt die Dehnbarkeit der Muskeln verbessern und mehr Flexibilität genießenDie besonderen Aspekte, die sich im Zusammenhang mit der Verwendung eines Yogagurtes ergeben, werden von vielen Yoga-Anfängern und -Fortgeschrittenen leider immer noch oft unterschätzt. Dabei kann Dir ein Yogagurt tatsächlich dabei helfen, verschiedene Übungen effektiver und mit einer verbesserten Haltung auszuführen.Dementsprechend erklärt es sich von selbst, weswegen sich viele Yogafans einen entsprechenden Gurt als klares „Must Have“ bezeichnen. Selbstverständlich können von den verschiedenen Vorteilen nicht nur Anfänger profitieren. Auch viele passionierte Yoga-Liebhaber, die ihrem Sport schon seit Jahren nachgehen, sind immer wieder verblüfft, wie einfach es sein kann, mit dem passenden Equipment noch beweglicher zu werden. Die Einsatzmöglichkeiten gestalten sich hier sehr vielseitig. Zudem kannst Du mit Hilfe des Gurtes auch „ganz nebenbei“ Deine Haltung verbessern.Die Vorteile und Details des Yogagurtes in elf FarbenViele verschiedene Designs zur Auswahl (Braun, Gelb, Grün, Orange, Lila, Rosa, Rot, Schwarz, Türkis, Blau, Grau)Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignetFür alle Yoga-Zielgruppen geeignetDer Yogagurt in elf Farben und seine EinsatzbereicheWie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Gurt, den Du dazu nutzen kannst, um Deine Yoga Skills zu optimieren. Ob Du den Yogagurt dann jedoch wiederrum im Kurs oder in Deinem Home Gym anwendest, bleibt natürlich Dir überlassen. Fest steht, dass Du – unabhängig davon, auf welchem Fitnesslevel Du Dich gerade befindest – Deine neu gewonnene Flexibilität sicherlich zu schätzen wissen wirst.Vor allem Anfänger wissen hierbei, dass es durchaus frustrierend sein kann, verschiedene, fordernde Asanas nicht ausführen zu können. Hier wäre es jedoch definitiv falsch, mit zu viel Druck zu arbeiten! Stattdessen brauchst Du ein Hilfsmittel wie den Yogagurt, der Dir dabei hilft, Dich sanft in die gewünschte Richtung zu bewegen. Immerhin ist es wichtig, trotz aller Anstrengung die Freude am Yoga nicht zu verlieren (und natürlich Verletzungen vorzubeugen).Doch auch mit Hinblick auf Übungen, die Du bereits beherrschst, könnte der Yoga Gurt in elf Farben für Dich interessant sein. Denn: mit seiner Hilfe kannst Du auch versuchen, die entsprechenden Positionen länger zu halten und Deinen Trainingseffekt entsprechend zu verbessern. Wenn Du hier am Ball bleibst und den Yogagurt regelmäßig in Dein Training einbaust, wird sich dies im Alltag sicherlich auch bald mit Hinblick auf eine geradere, gesündere Haltung zeigen.Wichtige Hinweise zur Anwendung des YogagurtesEine Frage, die sich gerade mit Hinblick auf die erstmalige Verwendung des Yogagurtes immer wieder stellt, ist: „Wie wende ich den Yogagurt eigentlich richtig an?“. Die Antwort auf diese Frage ist wiederrum im Wesentlichen davon abhängig, welche Art von Asanas Du ausführen und welchen Trainingseffekt Du erreichen möchtest.Möchtest Du beispielsweise besser, länger und komfortabler dehnen können? In diesem Fall bietet es sich an, den Yogagurt als klassische Armverlängerung zu nutzen und Dich mit seiner Hilfe langsam dem entsprechenden Ziel zu nähern. Vor allem der hintere Bereich der Oberschenkel dürfte, wenn Du Deinen Fuß im Zuge sitzender Übungen mit dem Gurt umschließt, von den entsprechenden Übungen profitieren. Selbstverständlich kannst Du, diesem Prinzip folgend, auch Deine Arme dehnen.Viele passionierte Yogafans nutzen auch den am Yogagurt befindlichen Verschluss, um eine Schlaufe zu erzeugen. Führst Du Deine Übungen in der Hocke durch, kannst Du ihn so ganz einfach im Bereich der Wade bzw. des Schienbeins fixieren und Dir mehr Stabil
Gorilla Sports Yogagurt Grau 260 x 3,8 cm 101048-00033-0219
Mit dem Yogagurt die Dehnbarkeit der Muskeln verbessern und mehr Flexibilität genießenDie besonderen Aspekte, die sich im Zusammenhang mit der Verwendung eines Yogagurtes ergeben, werden von vielen Yoga-Anfängern und -Fortgeschrittenen leider immer noch oft unterschätzt. Dabei kann Dir ein Yogagurt tatsächlich dabei helfen, verschiedene Übungen effektiver und mit einer verbesserten Haltung auszuführen.Dementsprechend erklärt es sich von selbst, weswegen sich viele Yogafans einen entsprechenden Gurt als klares „Must Have“ bezeichnen. Selbstverständlich können von den verschiedenen Vorteilen nicht nur Anfänger profitieren. Auch viele passionierte Yoga-Liebhaber, die ihrem Sport schon seit Jahren nachgehen, sind immer wieder verblüfft, wie einfach es sein kann, mit dem passenden Equipment noch beweglicher zu werden. Die Einsatzmöglichkeiten gestalten sich hier sehr vielseitig. Zudem kannst Du mit Hilfe des Gurtes auch „ganz nebenbei“ Deine Haltung verbessern.Die Vorteile und Details des Yogagurtes in elf FarbenViele verschiedene Designs zur Auswahl (Braun, Gelb, Grün, Orange, Lila, Rosa, Rot, Schwarz, Türkis, Blau, Grau)Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignetFür alle Yoga-Zielgruppen geeignetDer Yogagurt in elf Farben und seine EinsatzbereicheWie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Gurt, den Du dazu nutzen kannst, um Deine Yoga Skills zu optimieren. Ob Du den Yogagurt dann jedoch wiederrum im Kurs oder in Deinem Home Gym anwendest, bleibt natürlich Dir überlassen. Fest steht, dass Du – unabhängig davon, auf welchem Fitnesslevel Du Dich gerade befindest – Deine neu gewonnene Flexibilität sicherlich zu schätzen wissen wirst.Vor allem Anfänger wissen hierbei, dass es durchaus frustrierend sein kann, verschiedene, fordernde Asanas nicht ausführen zu können. Hier wäre es jedoch definitiv falsch, mit zu viel Druck zu arbeiten! Stattdessen brauchst Du ein Hilfsmittel wie den Yogagurt, der Dir dabei hilft, Dich sanft in die gewünschte Richtung zu bewegen. Immerhin ist es wichtig, trotz aller Anstrengung die Freude am Yoga nicht zu verlieren (und natürlich Verletzungen vorzubeugen).Doch auch mit Hinblick auf Übungen, die Du bereits beherrschst, könnte der Yoga Gurt in elf Farben für Dich interessant sein. Denn: mit seiner Hilfe kannst Du auch versuchen, die entsprechenden Positionen länger zu halten und Deinen Trainingseffekt entsprechend zu verbessern. Wenn Du hier am Ball bleibst und den Yogagurt regelmäßig in Dein Training einbaust, wird sich dies im Alltag sicherlich auch bald mit Hinblick auf eine geradere, gesündere Haltung zeigen.Wichtige Hinweise zur Anwendung des YogagurtesEine Frage, die sich gerade mit Hinblick auf die erstmalige Verwendung des Yogagurtes immer wieder stellt, ist: „Wie wende ich den Yogagurt eigentlich richtig an?“. Die Antwort auf diese Frage ist wiederrum im Wesentlichen davon abhängig, welche Art von Asanas Du ausführen und welchen Trainingseffekt Du erreichen möchtest.Möchtest Du beispielsweise besser, länger und komfortabler dehnen können? In diesem Fall bietet es sich an, den Yogagurt als klassische Armverlängerung zu nutzen und Dich mit seiner Hilfe langsam dem entsprechenden Ziel zu nähern. Vor allem der hintere Bereich der Oberschenkel dürfte, wenn Du Deinen Fuß im Zuge sitzender Übungen mit dem Gurt umschließt, von den entsprechenden Übungen profitieren. Selbstverständlich kannst Du, diesem Prinzip folgend, auch Deine Arme dehnen.Viele passionierte Yogafans nutzen auch den am Yogagurt befindlichen Verschluss, um eine Schlaufe zu erzeugen. Führst Du Deine Übungen in der Hocke durch, kannst Du ihn so ganz einfach im Bereich der Wade bzw. des Schienbeins fixieren und Dir mehr Stabil
Gorilla Sports Yogagurt Lila 260 x 3,8 cm 101048-00040-0219
Mit dem Yogagurt die Dehnbarkeit der Muskeln verbessern und mehr Flexibilität genießenDie besonderen Aspekte, die sich im Zusammenhang mit der Verwendung eines Yogagurtes ergeben, werden von vielen Yoga-Anfängern und -Fortgeschrittenen leider immer noch oft unterschätzt. Dabei kann Dir ein Yogagurt tatsächlich dabei helfen, verschiedene Übungen effektiver und mit einer verbesserten Haltung auszuführen.Dementsprechend erklärt es sich von selbst, weswegen sich viele Yogafans einen entsprechenden Gurt als klares „Must Have“ bezeichnen. Selbstverständlich können von den verschiedenen Vorteilen nicht nur Anfänger profitieren. Auch viele passionierte Yoga-Liebhaber, die ihrem Sport schon seit Jahren nachgehen, sind immer wieder verblüfft, wie einfach es sein kann, mit dem passenden Equipment noch beweglicher zu werden. Die Einsatzmöglichkeiten gestalten sich hier sehr vielseitig. Zudem kannst Du mit Hilfe des Gurtes auch „ganz nebenbei“ Deine Haltung verbessern.Die Vorteile und Details des Yogagurtes in elf FarbenViele verschiedene Designs zur Auswahl (Braun, Gelb, Grün, Orange, Lila, Rosa, Rot, Schwarz, Türkis, Blau, Grau)Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignetFür alle Yoga-Zielgruppen geeignetDer Yogagurt in elf Farben und seine EinsatzbereicheWie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Gurt, den Du dazu nutzen kannst, um Deine Yoga Skills zu optimieren. Ob Du den Yogagurt dann jedoch wiederrum im Kurs oder in Deinem Home Gym anwendest, bleibt natürlich Dir überlassen. Fest steht, dass Du – unabhängig davon, auf welchem Fitnesslevel Du Dich gerade befindest – Deine neu gewonnene Flexibilität sicherlich zu schätzen wissen wirst.Vor allem Anfänger wissen hierbei, dass es durchaus frustrierend sein kann, verschiedene, fordernde Asanas nicht ausführen zu können. Hier wäre es jedoch definitiv falsch, mit zu viel Druck zu arbeiten! Stattdessen brauchst Du ein Hilfsmittel wie den Yogagurt, der Dir dabei hilft, Dich sanft in die gewünschte Richtung zu bewegen. Immerhin ist es wichtig, trotz aller Anstrengung die Freude am Yoga nicht zu verlieren (und natürlich Verletzungen vorzubeugen).Doch auch mit Hinblick auf Übungen, die Du bereits beherrschst, könnte der Yoga Gurt in elf Farben für Dich interessant sein. Denn: mit seiner Hilfe kannst Du auch versuchen, die entsprechenden Positionen länger zu halten und Deinen Trainingseffekt entsprechend zu verbessern. Wenn Du hier am Ball bleibst und den Yogagurt regelmäßig in Dein Training einbaust, wird sich dies im Alltag sicherlich auch bald mit Hinblick auf eine geradere, gesündere Haltung zeigen.Wichtige Hinweise zur Anwendung des YogagurtesEine Frage, die sich gerade mit Hinblick auf die erstmalige Verwendung des Yogagurtes immer wieder stellt, ist: „Wie wende ich den Yogagurt eigentlich richtig an?“. Die Antwort auf diese Frage ist wiederrum im Wesentlichen davon abhängig, welche Art von Asanas Du ausführen und welchen Trainingseffekt Du erreichen möchtest.Möchtest Du beispielsweise besser, länger und komfortabler dehnen können? In diesem Fall bietet es sich an, den Yogagurt als klassische Armverlängerung zu nutzen und Dich mit seiner Hilfe langsam dem entsprechenden Ziel zu nähern. Vor allem der hintere Bereich der Oberschenkel dürfte, wenn Du Deinen Fuß im Zuge sitzender Übungen mit dem Gurt umschließt, von den entsprechenden Übungen profitieren. Selbstverständlich kannst Du, diesem Prinzip folgend, auch Deine Arme dehnen.Viele passionierte Yogafans nutzen auch den am Yogagurt befindlichen Verschluss, um eine Schlaufe zu erzeugen. Führst Du Deine Übungen in der Hocke durch, kannst Du ihn so ganz einfach im Bereich der Wade bzw. des Schienbeins fixieren und Dir mehr Stabil
Gorilla Sports Yogagurt Rosa 260 x 3,8 cm 101048-00063-0219
Mit dem Yogagurt die Dehnbarkeit der Muskeln verbessern und mehr Flexibilität genießenDie besonderen Aspekte, die sich im Zusammenhang mit der Verwendung eines Yogagurtes ergeben, werden von vielen Yoga-Anfängern und -Fortgeschrittenen leider immer noch oft unterschätzt. Dabei kann Dir ein Yogagurt tatsächlich dabei helfen, verschiedene Übungen effektiver und mit einer verbesserten Haltung auszuführen.Dementsprechend erklärt es sich von selbst, weswegen sich viele Yogafans einen entsprechenden Gurt als klares „Must Have“ bezeichnen. Selbstverständlich können von den verschiedenen Vorteilen nicht nur Anfänger profitieren. Auch viele passionierte Yoga-Liebhaber, die ihrem Sport schon seit Jahren nachgehen, sind immer wieder verblüfft, wie einfach es sein kann, mit dem passenden Equipment noch beweglicher zu werden. Die Einsatzmöglichkeiten gestalten sich hier sehr vielseitig. Zudem kannst Du mit Hilfe des Gurtes auch „ganz nebenbei“ Deine Haltung verbessern.Die Vorteile und Details des Yogagurtes in elf FarbenViele verschiedene Designs zur Auswahl (Braun, Gelb, Grün, Orange, Lila, Rosa, Rot, Schwarz, Türkis, Blau, Grau)Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignetFür alle Yoga-Zielgruppen geeignetDer Yogagurt in elf Farben und seine EinsatzbereicheWie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Gurt, den Du dazu nutzen kannst, um Deine Yoga Skills zu optimieren. Ob Du den Yogagurt dann jedoch wiederrum im Kurs oder in Deinem Home Gym anwendest, bleibt natürlich Dir überlassen. Fest steht, dass Du – unabhängig davon, auf welchem Fitnesslevel Du Dich gerade befindest – Deine neu gewonnene Flexibilität sicherlich zu schätzen wissen wirst.Vor allem Anfänger wissen hierbei, dass es durchaus frustrierend sein kann, verschiedene, fordernde Asanas nicht ausführen zu können. Hier wäre es jedoch definitiv falsch, mit zu viel Druck zu arbeiten! Stattdessen brauchst Du ein Hilfsmittel wie den Yogagurt, der Dir dabei hilft, Dich sanft in die gewünschte Richtung zu bewegen. Immerhin ist es wichtig, trotz aller Anstrengung die Freude am Yoga nicht zu verlieren (und natürlich Verletzungen vorzubeugen).Doch auch mit Hinblick auf Übungen, die Du bereits beherrschst, könnte der Yoga Gurt in elf Farben für Dich interessant sein. Denn: mit seiner Hilfe kannst Du auch versuchen, die entsprechenden Positionen länger zu halten und Deinen Trainingseffekt entsprechend zu verbessern. Wenn Du hier am Ball bleibst und den Yogagurt regelmäßig in Dein Training einbaust, wird sich dies im Alltag sicherlich auch bald mit Hinblick auf eine geradere, gesündere Haltung zeigen.Wichtige Hinweise zur Anwendung des YogagurtesEine Frage, die sich gerade mit Hinblick auf die erstmalige Verwendung des Yogagurtes immer wieder stellt, ist: „Wie wende ich den Yogagurt eigentlich richtig an?“. Die Antwort auf diese Frage ist wiederrum im Wesentlichen davon abhängig, welche Art von Asanas Du ausführen und welchen Trainingseffekt Du erreichen möchtest.Möchtest Du beispielsweise besser, länger und komfortabler dehnen können? In diesem Fall bietet es sich an, den Yogagurt als klassische Armverlängerung zu nutzen und Dich mit seiner Hilfe langsam dem entsprechenden Ziel zu nähern. Vor allem der hintere Bereich der Oberschenkel dürfte, wenn Du Deinen Fuß im Zuge sitzender Übungen mit dem Gurt umschließt, von den entsprechenden Übungen profitieren. Selbstverständlich kannst Du, diesem Prinzip folgend, auch Deine Arme dehnen.Viele passionierte Yogafans nutzen auch den am Yogagurt befindlichen Verschluss, um eine Schlaufe zu erzeugen. Führst Du Deine Übungen in der Hocke durch, kannst Du ihn so ganz einfach im Bereich der Wade bzw. des Schienbeins fixieren und Dir mehr Stabil
Gorilla Sports Yogagurt Blau 260 x 3,8 cm 101048-00030-0219
Mit dem Yogagurt die Dehnbarkeit der Muskeln verbessern und mehr Flexibilität genießenDie besonderen Aspekte, die sich im Zusammenhang mit der Verwendung eines Yogagurtes ergeben, werden von vielen Yoga-Anfängern und -Fortgeschrittenen leider immer noch oft unterschätzt. Dabei kann Dir ein Yogagurt tatsächlich dabei helfen, verschiedene Übungen effektiver und mit einer verbesserten Haltung auszuführen.Dementsprechend erklärt es sich von selbst, weswegen sich viele Yogafans einen entsprechenden Gurt als klares „Must Have“ bezeichnen. Selbstverständlich können von den verschiedenen Vorteilen nicht nur Anfänger profitieren. Auch viele passionierte Yoga-Liebhaber, die ihrem Sport schon seit Jahren nachgehen, sind immer wieder verblüfft, wie einfach es sein kann, mit dem passenden Equipment noch beweglicher zu werden. Die Einsatzmöglichkeiten gestalten sich hier sehr vielseitig. Zudem kannst Du mit Hilfe des Gurtes auch „ganz nebenbei“ Deine Haltung verbessern.Die Vorteile und Details des Yogagurtes in elf FarbenViele verschiedene Designs zur Auswahl (Braun, Gelb, Grün, Orange, Lila, Rosa, Rot, Schwarz, Türkis, Blau, Grau)Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignetFür alle Yoga-Zielgruppen geeignetDer Yogagurt in elf Farben und seine EinsatzbereicheWie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Gurt, den Du dazu nutzen kannst, um Deine Yoga Skills zu optimieren. Ob Du den Yogagurt dann jedoch wiederrum im Kurs oder in Deinem Home Gym anwendest, bleibt natürlich Dir überlassen. Fest steht, dass Du – unabhängig davon, auf welchem Fitnesslevel Du Dich gerade befindest – Deine neu gewonnene Flexibilität sicherlich zu schätzen wissen wirst.Vor allem Anfänger wissen hierbei, dass es durchaus frustrierend sein kann, verschiedene, fordernde Asanas nicht ausführen zu können. Hier wäre es jedoch definitiv falsch, mit zu viel Druck zu arbeiten! Stattdessen brauchst Du ein Hilfsmittel wie den Yogagurt, der Dir dabei hilft, Dich sanft in die gewünschte Richtung zu bewegen. Immerhin ist es wichtig, trotz aller Anstrengung die Freude am Yoga nicht zu verlieren (und natürlich Verletzungen vorzubeugen).Doch auch mit Hinblick auf Übungen, die Du bereits beherrschst, könnte der Yoga Gurt in elf Farben für Dich interessant sein. Denn: mit seiner Hilfe kannst Du auch versuchen, die entsprechenden Positionen länger zu halten und Deinen Trainingseffekt entsprechend zu verbessern. Wenn Du hier am Ball bleibst und den Yogagurt regelmäßig in Dein Training einbaust, wird sich dies im Alltag sicherlich auch bald mit Hinblick auf eine geradere, gesündere Haltung zeigen.Wichtige Hinweise zur Anwendung des YogagurtesEine Frage, die sich gerade mit Hinblick auf die erstmalige Verwendung des Yogagurtes immer wieder stellt, ist: „Wie wende ich den Yogagurt eigentlich richtig an?“. Die Antwort auf diese Frage ist wiederrum im Wesentlichen davon abhängig, welche Art von Asanas Du ausführen und welchen Trainingseffekt Du erreichen möchtest.Möchtest Du beispielsweise besser, länger und komfortabler dehnen können? In diesem Fall bietet es sich an, den Yogagurt als klassische Armverlängerung zu nutzen und Dich mit seiner Hilfe langsam dem entsprechenden Ziel zu nähern. Vor allem der hintere Bereich der Oberschenkel dürfte, wenn Du Deinen Fuß im Zuge sitzender Übungen mit dem Gurt umschließt, von den entsprechenden Übungen profitieren. Selbstverständlich kannst Du, diesem Prinzip folgend, auch Deine Arme dehnen.Viele passionierte Yogafans nutzen auch den am Yogagurt befindlichen Verschluss, um eine Schlaufe zu erzeugen. Führst Du Deine Übungen in der Hocke durch, kannst Du ihn so ganz einfach im Bereich der Wade bzw. des Schienbeins fixieren und Dir mehr Stabil
Gorilla Sports Yogagurt Gelb 260 x 3,8 cm 101048-00032-0219
Mit dem Yogagurt die Dehnbarkeit der Muskeln verbessern und mehr Flexibilität genießenDie besonderen Aspekte, die sich im Zusammenhang mit der Verwendung eines Yogagurtes ergeben, werden von vielen Yoga-Anfängern und -Fortgeschrittenen leider immer noch oft unterschätzt. Dabei kann Dir ein Yogagurt tatsächlich dabei helfen, verschiedene Übungen effektiver und mit einer verbesserten Haltung auszuführen.Dementsprechend erklärt es sich von selbst, weswegen sich viele Yogafans einen entsprechenden Gurt als klares „Must Have“ bezeichnen. Selbstverständlich können von den verschiedenen Vorteilen nicht nur Anfänger profitieren. Auch viele passionierte Yoga-Liebhaber, die ihrem Sport schon seit Jahren nachgehen, sind immer wieder verblüfft, wie einfach es sein kann, mit dem passenden Equipment noch beweglicher zu werden. Die Einsatzmöglichkeiten gestalten sich hier sehr vielseitig. Zudem kannst Du mit Hilfe des Gurtes auch „ganz nebenbei“ Deine Haltung verbessern.Die Vorteile und Details des Yogagurtes in elf FarbenViele verschiedene Designs zur Auswahl (Braun, Gelb, Grün, Orange, Lila, Rosa, Rot, Schwarz, Türkis, Blau, Grau)Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignetFür alle Yoga-Zielgruppen geeignetDer Yogagurt in elf Farben und seine EinsatzbereicheWie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Gurt, den Du dazu nutzen kannst, um Deine Yoga Skills zu optimieren. Ob Du den Yogagurt dann jedoch wiederrum im Kurs oder in Deinem Home Gym anwendest, bleibt natürlich Dir überlassen. Fest steht, dass Du – unabhängig davon, auf welchem Fitnesslevel Du Dich gerade befindest – Deine neu gewonnene Flexibilität sicherlich zu schätzen wissen wirst.Vor allem Anfänger wissen hierbei, dass es durchaus frustrierend sein kann, verschiedene, fordernde Asanas nicht ausführen zu können. Hier wäre es jedoch definitiv falsch, mit zu viel Druck zu arbeiten! Stattdessen brauchst Du ein Hilfsmittel wie den Yogagurt, der Dir dabei hilft, Dich sanft in die gewünschte Richtung zu bewegen. Immerhin ist es wichtig, trotz aller Anstrengung die Freude am Yoga nicht zu verlieren (und natürlich Verletzungen vorzubeugen).Doch auch mit Hinblick auf Übungen, die Du bereits beherrschst, könnte der Yoga Gurt in elf Farben für Dich interessant sein. Denn: mit seiner Hilfe kannst Du auch versuchen, die entsprechenden Positionen länger zu halten und Deinen Trainingseffekt entsprechend zu verbessern. Wenn Du hier am Ball bleibst und den Yogagurt regelmäßig in Dein Training einbaust, wird sich dies im Alltag sicherlich auch bald mit Hinblick auf eine geradere, gesündere Haltung zeigen.Wichtige Hinweise zur Anwendung des YogagurtesEine Frage, die sich gerade mit Hinblick auf die erstmalige Verwendung des Yogagurtes immer wieder stellt, ist: „Wie wende ich den Yogagurt eigentlich richtig an?“. Die Antwort auf diese Frage ist wiederrum im Wesentlichen davon abhängig, welche Art von Asanas Du ausführen und welchen Trainingseffekt Du erreichen möchtest.Möchtest Du beispielsweise besser, länger und komfortabler dehnen können? In diesem Fall bietet es sich an, den Yogagurt als klassische Armverlängerung zu nutzen und Dich mit seiner Hilfe langsam dem entsprechenden Ziel zu nähern. Vor allem der hintere Bereich der Oberschenkel dürfte, wenn Du Deinen Fuß im Zuge sitzender Übungen mit dem Gurt umschließt, von den entsprechenden Übungen profitieren. Selbstverständlich kannst Du, diesem Prinzip folgend, auch Deine Arme dehnen.Viele passionierte Yogafans nutzen auch den am Yogagurt befindlichen Verschluss, um eine Schlaufe zu erzeugen. Führst Du Deine Übungen in der Hocke durch, kannst Du ihn so ganz einfach im Bereich der Wade bzw. des Schienbeins fixieren und Dir mehr Stabil
Gorilla Sports Yogagurt Braun 260 x 3,8 cm 101048-00084-0219
Mit dem Yogagurt die Dehnbarkeit der Muskeln verbessern und mehr Flexibilität genießenDie besonderen Aspekte, die sich im Zusammenhang mit der Verwendung eines Yogagurtes ergeben, werden von vielen Yoga-Anfängern und -Fortgeschrittenen leider immer noch oft unterschätzt. Dabei kann Dir ein Yogagurt tatsächlich dabei helfen, verschiedene Übungen effektiver und mit einer verbesserten Haltung auszuführen.Dementsprechend erklärt es sich von selbst, weswegen sich viele Yogafans einen entsprechenden Gurt als klares „Must Have“ bezeichnen. Selbstverständlich können von den verschiedenen Vorteilen nicht nur Anfänger profitieren. Auch viele passionierte Yoga-Liebhaber, die ihrem Sport schon seit Jahren nachgehen, sind immer wieder verblüfft, wie einfach es sein kann, mit dem passenden Equipment noch beweglicher zu werden. Die Einsatzmöglichkeiten gestalten sich hier sehr vielseitig. Zudem kannst Du mit Hilfe des Gurtes auch „ganz nebenbei“ Deine Haltung verbessern.Die Vorteile und Details des Yogagurtes in elf FarbenViele verschiedene Designs zur Auswahl (Braun, Gelb, Grün, Orange, Lila, Rosa, Rot, Schwarz, Türkis, Blau, Grau)Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignetFür alle Yoga-Zielgruppen geeignetDer Yogagurt in elf Farben und seine EinsatzbereicheWie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Gurt, den Du dazu nutzen kannst, um Deine Yoga Skills zu optimieren. Ob Du den Yogagurt dann jedoch wiederrum im Kurs oder in Deinem Home Gym anwendest, bleibt natürlich Dir überlassen. Fest steht, dass Du – unabhängig davon, auf welchem Fitnesslevel Du Dich gerade befindest – Deine neu gewonnene Flexibilität sicherlich zu schätzen wissen wirst.Vor allem Anfänger wissen hierbei, dass es durchaus frustrierend sein kann, verschiedene, fordernde Asanas nicht ausführen zu können. Hier wäre es jedoch definitiv falsch, mit zu viel Druck zu arbeiten! Stattdessen brauchst Du ein Hilfsmittel wie den Yogagurt, der Dir dabei hilft, Dich sanft in die gewünschte Richtung zu bewegen. Immerhin ist es wichtig, trotz aller Anstrengung die Freude am Yoga nicht zu verlieren (und natürlich Verletzungen vorzubeugen).Doch auch mit Hinblick auf Übungen, die Du bereits beherrschst, könnte der Yoga Gurt in elf Farben für Dich interessant sein. Denn: mit seiner Hilfe kannst Du auch versuchen, die entsprechenden Positionen länger zu halten und Deinen Trainingseffekt entsprechend zu verbessern. Wenn Du hier am Ball bleibst und den Yogagurt regelmäßig in Dein Training einbaust, wird sich dies im Alltag sicherlich auch bald mit Hinblick auf eine geradere, gesündere Haltung zeigen.Wichtige Hinweise zur Anwendung des YogagurtesEine Frage, die sich gerade mit Hinblick auf die erstmalige Verwendung des Yogagurtes immer wieder stellt, ist: „Wie wende ich den Yogagurt eigentlich richtig an?“. Die Antwort auf diese Frage ist wiederrum im Wesentlichen davon abhängig, welche Art von Asanas Du ausführen und welchen Trainingseffekt Du erreichen möchtest.Möchtest Du beispielsweise besser, länger und komfortabler dehnen können? In diesem Fall bietet es sich an, den Yogagurt als klassische Armverlängerung zu nutzen und Dich mit seiner Hilfe langsam dem entsprechenden Ziel zu nähern. Vor allem der hintere Bereich der Oberschenkel dürfte, wenn Du Deinen Fuß im Zuge sitzender Übungen mit dem Gurt umschließt, von den entsprechenden Übungen profitieren. Selbstverständlich kannst Du, diesem Prinzip folgend, auch Deine Arme dehnen.Viele passionierte Yogafans nutzen auch den am Yogagurt befindlichen Verschluss, um eine Schlaufe zu erzeugen. Führst Du Deine Übungen in der Hocke durch, kannst Du ihn so ganz einfach im Bereich der Wade bzw. des Schienbeins fixieren und Dir mehr Stabil
Gorilla Sports Yogagurt Orange 260 x 3,8 cm 101048-00036-0219
Mit dem Yogagurt die Dehnbarkeit der Muskeln verbessern und mehr Flexibilität genießenDie besonderen Aspekte, die sich im Zusammenhang mit der Verwendung eines Yogagurtes ergeben, werden von vielen Yoga-Anfängern und -Fortgeschrittenen leider immer noch oft unterschätzt. Dabei kann Dir ein Yogagurt tatsächlich dabei helfen, verschiedene Übungen effektiver und mit einer verbesserten Haltung auszuführen.Dementsprechend erklärt es sich von selbst, weswegen sich viele Yogafans einen entsprechenden Gurt als klares „Must Have“ bezeichnen. Selbstverständlich können von den verschiedenen Vorteilen nicht nur Anfänger profitieren. Auch viele passionierte Yoga-Liebhaber, die ihrem Sport schon seit Jahren nachgehen, sind immer wieder verblüfft, wie einfach es sein kann, mit dem passenden Equipment noch beweglicher zu werden. Die Einsatzmöglichkeiten gestalten sich hier sehr vielseitig. Zudem kannst Du mit Hilfe des Gurtes auch „ganz nebenbei“ Deine Haltung verbessern.Die Vorteile und Details des Yogagurtes in elf FarbenViele verschiedene Designs zur Auswahl (Braun, Gelb, Grün, Orange, Lila, Rosa, Rot, Schwarz, Türkis, Blau, Grau)Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignetFür alle Yoga-Zielgruppen geeignetDer Yogagurt in elf Farben und seine EinsatzbereicheWie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Gurt, den Du dazu nutzen kannst, um Deine Yoga Skills zu optimieren. Ob Du den Yogagurt dann jedoch wiederrum im Kurs oder in Deinem Home Gym anwendest, bleibt natürlich Dir überlassen. Fest steht, dass Du – unabhängig davon, auf welchem Fitnesslevel Du Dich gerade befindest – Deine neu gewonnene Flexibilität sicherlich zu schätzen wissen wirst.Vor allem Anfänger wissen hierbei, dass es durchaus frustrierend sein kann, verschiedene, fordernde Asanas nicht ausführen zu können. Hier wäre es jedoch definitiv falsch, mit zu viel Druck zu arbeiten! Stattdessen brauchst Du ein Hilfsmittel wie den Yogagurt, der Dir dabei hilft, Dich sanft in die gewünschte Richtung zu bewegen. Immerhin ist es wichtig, trotz aller Anstrengung die Freude am Yoga nicht zu verlieren (und natürlich Verletzungen vorzubeugen).Doch auch mit Hinblick auf Übungen, die Du bereits beherrschst, könnte der Yoga Gurt in elf Farben für Dich interessant sein. Denn: mit seiner Hilfe kannst Du auch versuchen, die entsprechenden Positionen länger zu halten und Deinen Trainingseffekt entsprechend zu verbessern. Wenn Du hier am Ball bleibst und den Yogagurt regelmäßig in Dein Training einbaust, wird sich dies im Alltag sicherlich auch bald mit Hinblick auf eine geradere, gesündere Haltung zeigen.Wichtige Hinweise zur Anwendung des YogagurtesEine Frage, die sich gerade mit Hinblick auf die erstmalige Verwendung des Yogagurtes immer wieder stellt, ist: „Wie wende ich den Yogagurt eigentlich richtig an?“. Die Antwort auf diese Frage ist wiederrum im Wesentlichen davon abhängig, welche Art von Asanas Du ausführen und welchen Trainingseffekt Du erreichen möchtest.Möchtest Du beispielsweise besser, länger und komfortabler dehnen können? In diesem Fall bietet es sich an, den Yogagurt als klassische Armverlängerung zu nutzen und Dich mit seiner Hilfe langsam dem entsprechenden Ziel zu nähern. Vor allem der hintere Bereich der Oberschenkel dürfte, wenn Du Deinen Fuß im Zuge sitzender Übungen mit dem Gurt umschließt, von den entsprechenden Übungen profitieren. Selbstverständlich kannst Du, diesem Prinzip folgend, auch Deine Arme dehnen.Viele passionierte Yogafans nutzen auch den am Yogagurt befindlichen Verschluss, um eine Schlaufe zu erzeugen. Führst Du Deine Übungen in der Hocke durch, kannst Du ihn so ganz einfach im Bereich der Wade bzw. des Schienbeins fixieren und Dir mehr Stabil
Gorilla Sports Yogagurt Türkis 260 x 3,8 cm 101048-00059-0219
Mit dem Yogagurt die Dehnbarkeit der Muskeln verbessern und mehr Flexibilität genießenDie besonderen Aspekte, die sich im Zusammenhang mit der Verwendung eines Yogagurtes ergeben, werden von vielen Yoga-Anfängern und -Fortgeschrittenen leider immer noch oft unterschätzt. Dabei kann Dir ein Yogagurt tatsächlich dabei helfen, verschiedene Übungen effektiver und mit einer verbesserten Haltung auszuführen.Dementsprechend erklärt es sich von selbst, weswegen sich viele Yogafans einen entsprechenden Gurt als klares „Must Have“ bezeichnen. Selbstverständlich können von den verschiedenen Vorteilen nicht nur Anfänger profitieren. Auch viele passionierte Yoga-Liebhaber, die ihrem Sport schon seit Jahren nachgehen, sind immer wieder verblüfft, wie einfach es sein kann, mit dem passenden Equipment noch beweglicher zu werden. Die Einsatzmöglichkeiten gestalten sich hier sehr vielseitig. Zudem kannst Du mit Hilfe des Gurtes auch „ganz nebenbei“ Deine Haltung verbessern.Die Vorteile und Details des Yogagurtes in elf FarbenViele verschiedene Designs zur Auswahl (Braun, Gelb, Grün, Orange, Lila, Rosa, Rot, Schwarz, Türkis, Blau, Grau)Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignetFür alle Yoga-Zielgruppen geeignetDer Yogagurt in elf Farben und seine EinsatzbereicheWie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Gurt, den Du dazu nutzen kannst, um Deine Yoga Skills zu optimieren. Ob Du den Yogagurt dann jedoch wiederrum im Kurs oder in Deinem Home Gym anwendest, bleibt natürlich Dir überlassen. Fest steht, dass Du – unabhängig davon, auf welchem Fitnesslevel Du Dich gerade befindest – Deine neu gewonnene Flexibilität sicherlich zu schätzen wissen wirst.Vor allem Anfänger wissen hierbei, dass es durchaus frustrierend sein kann, verschiedene, fordernde Asanas nicht ausführen zu können. Hier wäre es jedoch definitiv falsch, mit zu viel Druck zu arbeiten! Stattdessen brauchst Du ein Hilfsmittel wie den Yogagurt, der Dir dabei hilft, Dich sanft in die gewünschte Richtung zu bewegen. Immerhin ist es wichtig, trotz aller Anstrengung die Freude am Yoga nicht zu verlieren (und natürlich Verletzungen vorzubeugen).Doch auch mit Hinblick auf Übungen, die Du bereits beherrschst, könnte der Yoga Gurt in elf Farben für Dich interessant sein. Denn: mit seiner Hilfe kannst Du auch versuchen, die entsprechenden Positionen länger zu halten und Deinen Trainingseffekt entsprechend zu verbessern. Wenn Du hier am Ball bleibst und den Yogagurt regelmäßig in Dein Training einbaust, wird sich dies im Alltag sicherlich auch bald mit Hinblick auf eine geradere, gesündere Haltung zeigen.Wichtige Hinweise zur Anwendung des YogagurtesEine Frage, die sich gerade mit Hinblick auf die erstmalige Verwendung des Yogagurtes immer wieder stellt, ist: „Wie wende ich den Yogagurt eigentlich richtig an?“. Die Antwort auf diese Frage ist wiederrum im Wesentlichen davon abhängig, welche Art von Asanas Du ausführen und welchen Trainingseffekt Du erreichen möchtest.Möchtest Du beispielsweise besser, länger und komfortabler dehnen können? In diesem Fall bietet es sich an, den Yogagurt als klassische Armverlängerung zu nutzen und Dich mit seiner Hilfe langsam dem entsprechenden Ziel zu nähern. Vor allem der hintere Bereich der Oberschenkel dürfte, wenn Du Deinen Fuß im Zuge sitzender Übungen mit dem Gurt umschließt, von den entsprechenden Übungen profitieren. Selbstverständlich kannst Du, diesem Prinzip folgend, auch Deine Arme dehnen.Viele passionierte Yogafans nutzen auch den am Yogagurt befindlichen Verschluss, um eine Schlaufe zu erzeugen. Führst Du Deine Übungen in der Hocke durch, kannst Du ihn so ganz einfach im Bereich der Wade bzw. des Schienbeins fixieren und Dir mehr Stabil
Gorilla Sports Yoga Set Lila/Pink inkl. Yogakissen und Yogagurt 101133-00040-0001
Das perfekte Set für Yoga Fans - Yoga Set Schwarz inkl. Yogakissen und YogagurtYogafans aufgepasst: Ein Yogakissen und ein Yogagurt zählen wie eine Yogamatte zur Grundausstattung für Yogis. Daher gibt es ab sofort bei Gorilla Sports ein tolles Starter Set, bestehend aus einem Yogakissen und einem Yogagurt in Lila/Pink.Details zum Yogakissen:Unterstützt eine bequeme Sitzhaltung beim Meditieren und EntspannenSitzhöhe lässt sich ganz einfach mit Hilfe der Befüllung anpassenFüllung: Bio Dinkelspelz aus ÖsterreichBezug ist waschbar und entsprechend leicht zu pflegenHoher Qualitätsanspruch auf der Basis von 100 % BaumwolleSitzhöhe: 18 cm / Durchmesser: 34 cmBestehend aus Außenbezug (bei 30°C waschbar) und Innenbezug mit FüllungIntegriertes Gorilla Sports Logo auf KunstlederLeicht zu transportieren – dank angenähtem TragegriffVergleichsweise geringes Eigengewicht von 1,5 kg Wissenswertes zum Yogagurt:Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignet
Gorilla Sports Yogagurt Schwarz 260 x 3,8 cm 101048-00019-0219
Mit dem Yogagurt die Dehnbarkeit der Muskeln verbessern und mehr Flexibilität genießenDie besonderen Aspekte, die sich im Zusammenhang mit der Verwendung eines Yogagurtes ergeben, werden von vielen Yoga-Anfängern und -Fortgeschrittenen leider immer noch oft unterschätzt. Dabei kann Dir ein Yogagurt tatsächlich dabei helfen, verschiedene Übungen effektiver und mit einer verbesserten Haltung auszuführen.Dementsprechend erklärt es sich von selbst, weswegen sich viele Yogafans einen entsprechenden Gurt als klares „Must Have“ bezeichnen. Selbstverständlich können von den verschiedenen Vorteilen nicht nur Anfänger profitieren. Auch viele passionierte Yoga-Liebhaber, die ihrem Sport schon seit Jahren nachgehen, sind immer wieder verblüfft, wie einfach es sein kann, mit dem passenden Equipment noch beweglicher zu werden. Die Einsatzmöglichkeiten gestalten sich hier sehr vielseitig. Zudem kannst Du mit Hilfe des Gurtes auch „ganz nebenbei“ Deine Haltung verbessern.Die Vorteile und Details des Yogagurtes in elf FarbenViele verschiedene Designs zur Auswahl (Braun, Gelb, Grün, Orange, Lila, Rosa, Rot, Schwarz, Türkis, Blau, Grau)Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignetFür alle Yoga-Zielgruppen geeignetDer Yogagurt in elf Farben und seine EinsatzbereicheWie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Gurt, den Du dazu nutzen kannst, um Deine Yoga Skills zu optimieren. Ob Du den Yogagurt dann jedoch wiederrum im Kurs oder in Deinem Home Gym anwendest, bleibt natürlich Dir überlassen. Fest steht, dass Du – unabhängig davon, auf welchem Fitnesslevel Du Dich gerade befindest – Deine neu gewonnene Flexibilität sicherlich zu schätzen wissen wirst.Vor allem Anfänger wissen hierbei, dass es durchaus frustrierend sein kann, verschiedene, fordernde Asanas nicht ausführen zu können. Hier wäre es jedoch definitiv falsch, mit zu viel Druck zu arbeiten! Stattdessen brauchst Du ein Hilfsmittel wie den Yogagurt, der Dir dabei hilft, Dich sanft in die gewünschte Richtung zu bewegen. Immerhin ist es wichtig, trotz aller Anstrengung die Freude am Yoga nicht zu verlieren (und natürlich Verletzungen vorzubeugen).Doch auch mit Hinblick auf Übungen, die Du bereits beherrschst, könnte der Yoga Gurt in elf Farben für Dich interessant sein. Denn: mit seiner Hilfe kannst Du auch versuchen, die entsprechenden Positionen länger zu halten und Deinen Trainingseffekt entsprechend zu verbessern. Wenn Du hier am Ball bleibst und den Yogagurt regelmäßig in Dein Training einbaust, wird sich dies im Alltag sicherlich auch bald mit Hinblick auf eine geradere, gesündere Haltung zeigen.Wichtige Hinweise zur Anwendung des YogagurtesEine Frage, die sich gerade mit Hinblick auf die erstmalige Verwendung des Yogagurtes immer wieder stellt, ist: „Wie wende ich den Yogagurt eigentlich richtig an?“. Die Antwort auf diese Frage ist wiederrum im Wesentlichen davon abhängig, welche Art von Asanas Du ausführen und welchen Trainingseffekt Du erreichen möchtest.Möchtest Du beispielsweise besser, länger und komfortabler dehnen können? In diesem Fall bietet es sich an, den Yogagurt als klassische Armverlängerung zu nutzen und Dich mit seiner Hilfe langsam dem entsprechenden Ziel zu nähern. Vor allem der hintere Bereich der Oberschenkel dürfte, wenn Du Deinen Fuß im Zuge sitzender Übungen mit dem Gurt umschließt, von den entsprechenden Übungen profitieren. Selbstverständlich kannst Du, diesem Prinzip folgend, auch Deine Arme dehnen.Viele passionierte Yogafans nutzen auch den am Yogagurt befindlichen Verschluss, um eine Schlaufe zu erzeugen. Führst Du Deine Übungen in der Hocke durch, kannst Du ihn so ganz einfach im Bereich der Wade bzw. des Schienbeins fixieren und Dir mehr Stabil
YOGISAN Yogagurt Yoga Loop ohne Metall Natural, L
Yogagurt Yoga Loop ohne Metall Natural, L Der Yoga Loop dient zur Stabilisierung bei vielen Asanas wie z.B. Kopfstand oder Handstand. Wie der Yogagurt D-Ring lässt er sich außerdem auch zur Intensivierung von Dehnungen verwenden. Dabei kommt er ganz ohne Verschluss und Metall aus!SMALL (33cm) MEDIUM (40cm)LARGE (48cm) EXTRA LARGE (58cm)Yoga Gurt aus 100% Baumwolle ohne VerschlussSehr schöner Yogagurt, der Dir bei vielen Yoga Asanas hilfreich zur Seite steht. Diese Yogagurte sind ganz neu am Markt und schon heiß begehrt, da auf Metall oder Plastikverschlüsse verzichtet werden kann. Unsere Yogis sind sehr umweltbewußt und daher immer auf der Suche nach einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Alternative. Der Yogagurt Loop hilft Dir ebenfalls, Deine Reichweite zu verlängern. Wichtig ist, dass du darauf achtest, die richtige Größe zu benutzen. Finde heraus welche Loop-Variante zu dir passt, denn ohne Yogagurte kommst Du beim Yoga viel schneller an Deine Grenzen.Intensive Dehnungsübungen mit dem Yogagurt LoopDieses günstige Yoga Zubehör und Hilfsmittel ist einfach in der Handhabung und unterstützt dich beim Yoga. Du verringerst Dein Verletzungsrisiko und machst Deine Muskulatur durch regelmäßige Dehnungsübungen auf Deiner Yogamatte schön geschmeidig. Hinzu kommt die stetige Verbesserung deiner Beweglichkeit durch die schonende Dehnung deines Körpers.Dehnungsübungen führen zudem zu einer deutlichen Kräftigung der Tiefenmuskulatur. Yogagurte sind derart klein und handlich, dass du ihn problemlos überall hin mitnehmen kannst. Ob ins Yoga Studio oder in den Stadtpark für eine Session an der frischen Luft.Verschiedene Größen je nach Beweglichkeit und GrößeDie Yogagurte gibt es in verschieden Längen, so dass Du den für Dich passenden Gurt heraussuchen musst. Gerade bei schwierigen Asanas hilft dir ein Yoga Gürtel dabei, diese Yoga-Positionen deutlich länger zu halten. Das regelmäßige Dehnen und Halten deiner Asanas macht deinen Körper zunehmend beweglich und geschmeidig - die erlangst ein deutlich höheres Maß an Körperbeherrschung. Der Lieferumfang beinhaltet einen einzelnen Yoga Loop (Größe nach Wahl). Der Yogagurt ist aus Baumwolle und die Farbe ist natur.
YOGISAN Yogagurt Yoga Loop ohne Metall Natural, XL
Yogagurt Yoga Loop ohne Metall Natural, XL Der Yoga Loop dient zur Stabilisierung bei vielen Asanas wie z.B. Kopfstand oder Handstand. Wie der Yogagurt D-Ring lässt er sich außerdem auch zur Intensivierung von Dehnungen verwenden. Dabei kommt er ganz ohne Verschluss und Metall aus!SMALL (33cm) MEDIUM (40cm)LARGE (48cm) EXTRA LARGE (58cm)Yoga Gurt aus 100% Baumwolle ohne VerschlussSehr schöner Yogagurt, der Dir bei vielen Yoga Asanas hilfreich zur Seite steht. Diese Yogagurte sind ganz neu am Markt und schon heiß begehrt, da auf Metall oder Plastikverschlüsse verzichtet werden kann. Unsere Yogis sind sehr umweltbewußt und daher immer auf der Suche nach einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Alternative. Der Yogagurt Loop hilft Dir ebenfalls, Deine Reichweite zu verlängern. Wichtig ist, dass du darauf achtest, die richtige Größe zu benutzen. Finde heraus welche Loop-Variante zu dir passt, denn ohne Yogagurte kommst Du beim Yoga viel schneller an Deine Grenzen.Intensive Dehnungsübungen mit dem Yogagurt LoopDieses günstige Yoga Zubehör und Hilfsmittel ist einfach in der Handhabung und unterstützt dich beim Yoga. Du verringerst Dein Verletzungsrisiko und machst Deine Muskulatur durch regelmäßige Dehnungsübungen auf Deiner Yogamatte schön geschmeidig. Hinzu kommt die stetige Verbesserung deiner Beweglichkeit durch die schonende Dehnung deines Körpers.Dehnungsübungen führen zudem zu einer deutlichen Kräftigung der Tiefenmuskulatur. Yogagurte sind derart klein und handlich, dass du ihn problemlos überall hin mitnehmen kannst. Ob ins Yoga Studio oder in den Stadtpark für eine Session an der frischen Luft.Verschiedene Größen je nach Beweglichkeit und GrößeDie Yogagurte gibt es in verschieden Längen, so dass Du den für Dich passenden Gurt heraussuchen musst. Gerade bei schwierigen Asanas hilft dir ein Yoga Gürtel dabei, diese Yoga-Positionen deutlich länger zu halten. Das regelmäßige Dehnen und Halten deiner Asanas macht deinen Körper zunehmend beweglich und geschmeidig - die erlangst ein deutlich höheres Maß an Körperbeherrschung. Der Lieferumfang beinhaltet einen einzelnen Yoga Loop (Größe nach Wahl). Der Yogagurt ist aus Baumwolle und die Farbe ist natur.
YOGISAN Yogagurt Yoga Loop ohne Metall Natural, S
Yogagurt Yoga Loop ohne Metall Natural, S Der Yoga Loop dient zur Stabilisierung bei vielen Asanas wie z.B. Kopfstand oder Handstand. Wie der Yogagurt D-Ring lässt er sich außerdem auch zur Intensivierung von Dehnungen verwenden. Dabei kommt er ganz ohne Verschluss und Metall aus!SMALL (33cm) MEDIUM (40cm)LARGE (48cm) EXTRA LARGE (58cm)Yoga Gurt aus 100% Baumwolle ohne VerschlussSehr schöner Yogagurt, der Dir bei vielen Yoga Asanas hilfreich zur Seite steht. Diese Yogagurte sind ganz neu am Markt und schon heiß begehrt, da auf Metall oder Plastikverschlüsse verzichtet werden kann. Unsere Yogis sind sehr umweltbewußt und daher immer auf der Suche nach einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Alternative. Der Yogagurt Loop hilft Dir ebenfalls, Deine Reichweite zu verlängern. Wichtig ist, dass du darauf achtest, die richtige Größe zu benutzen. Finde heraus welche Loop-Variante zu dir passt, denn ohne Yogagurte kommst Du beim Yoga viel schneller an Deine Grenzen.Intensive Dehnungsübungen mit dem Yogagurt LoopDieses günstige Yoga Zubehör und Hilfsmittel ist einfach in der Handhabung und unterstützt dich beim Yoga. Du verringerst Dein Verletzungsrisiko und machst Deine Muskulatur durch regelmäßige Dehnungsübungen auf Deiner Yogamatte schön geschmeidig. Hinzu kommt die stetige Verbesserung deiner Beweglichkeit durch die schonende Dehnung deines Körpers.Dehnungsübungen führen zudem zu einer deutlichen Kräftigung der Tiefenmuskulatur. Yogagurte sind derart klein und handlich, dass du ihn problemlos überall hin mitnehmen kannst. Ob ins Yoga Studio oder in den Stadtpark für eine Session an der frischen Luft.Verschiedene Größen je nach Beweglichkeit und GrößeDie Yogagurte gibt es in verschieden Längen, so dass Du den für Dich passenden Gurt heraussuchen musst. Gerade bei schwierigen Asanas hilft dir ein Yoga Gürtel dabei, diese Yoga-Positionen deutlich länger zu halten. Das regelmäßige Dehnen und Halten deiner Asanas macht deinen Körper zunehmend beweglich und geschmeidig - die erlangst ein deutlich höheres Maß an Körperbeherrschung. Der Lieferumfang beinhaltet einen einzelnen Yoga Loop (Größe nach Wahl). Der Yogagurt ist aus Baumwolle und die Farbe ist natur.
YOGISAN Yogagurt Yoga Loop ohne Metall Natural, M
Yogagurt Yoga Loop ohne Metall Natural, M Der Yoga Loop dient zur Stabilisierung bei vielen Asanas wie z.B. Kopfstand oder Handstand. Wie der Yogagurt D-Ring lässt er sich außerdem auch zur Intensivierung von Dehnungen verwenden. Dabei kommt er ganz ohne Verschluss und Metall aus!SMALL (33cm) MEDIUM (40cm)LARGE (48cm) EXTRA LARGE (58cm)Yoga Gurt aus 100% Baumwolle ohne VerschlussSehr schöner Yogagurt, der Dir bei vielen Yoga Asanas hilfreich zur Seite steht. Diese Yogagurte sind ganz neu am Markt und schon heiß begehrt, da auf Metall oder Plastikverschlüsse verzichtet werden kann. Unsere Yogis sind sehr umweltbewußt und daher immer auf der Suche nach einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Alternative. Der Yogagurt Loop hilft Dir ebenfalls, Deine Reichweite zu verlängern. Wichtig ist, dass du darauf achtest, die richtige Größe zu benutzen. Finde heraus welche Loop-Variante zu dir passt, denn ohne Yogagurte kommst Du beim Yoga viel schneller an Deine Grenzen.Intensive Dehnungsübungen mit dem Yogagurt LoopDieses günstige Yoga Zubehör und Hilfsmittel ist einfach in der Handhabung und unterstützt dich beim Yoga. Du verringerst Dein Verletzungsrisiko und machst Deine Muskulatur durch regelmäßige Dehnungsübungen auf Deiner Yogamatte schön geschmeidig. Hinzu kommt die stetige Verbesserung deiner Beweglichkeit durch die schonende Dehnung deines Körpers.Dehnungsübungen führen zudem zu einer deutlichen Kräftigung der Tiefenmuskulatur. Yogagurte sind derart klein und handlich, dass du ihn problemlos überall hin mitnehmen kannst. Ob ins Yoga Studio oder in den Stadtpark für eine Session an der frischen Luft.Verschiedene Größen je nach Beweglichkeit und GrößeDie Yogagurte gibt es in verschieden Längen, so dass Du den für Dich passenden Gurt heraussuchen musst. Gerade bei schwierigen Asanas hilft dir ein Yoga Gürtel dabei, diese Yoga-Positionen deutlich länger zu halten. Das regelmäßige Dehnen und Halten deiner Asanas macht deinen Körper zunehmend beweglich und geschmeidig - die erlangst ein deutlich höheres Maß an Körperbeherrschung. Der Lieferumfang beinhaltet einen einzelnen Yoga Loop (Größe nach Wahl). Der Yogagurt ist aus Baumwolle und die Farbe ist natur.
Gorilla Sports Yoga Set Schwarz inkl. Yogakissen und Yogagurt 101133-00019-0001
Das perfekte Set für Yoga Fans - Yoga Set Schwarz inkl. Yogakissen und YogagurtYogafans aufgepasst: Ein Yogakissen und ein Yogagurt zählen wie eine Yogamatte zur Grundausstattung für Yogis. Daher gibt es ab sofort bei Gorilla Sports ein tolles Starter Set, bestehend aus einem Yogakissen und einem Yogagurt in Schwarz.Details zum Yogakissen:Unterstützt eine bequeme Sitzhaltung beim Meditieren und EntspannenSitzhöhe lässt sich ganz einfach mit Hilfe der Befüllung anpassenFüllung: Bio Dinkelspelz aus ÖsterreichBezug ist waschbar und entsprechend leicht zu pflegenHoher Qualitätsanspruch auf der Basis von 100 % BaumwolleSitzhöhe: 18 cm / Durchmesser: 34 cmBestehend aus Außenbezug (bei 30°C waschbar) und Innenbezug mit FüllungIntegriertes Gorilla Sports Logo auf KunstlederLeicht zu transportieren – dank angenähtem TragegriffVergleichsweise geringes Eigengewicht von 1,5 kg Wissenswertes zum Yogagurt:Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignet
Gorilla Sports Yoga Set Gelb/Orange inkl. Yogakissen und Yogagurt 101133-00032-0001
Das perfekte Set für Yoga Fans - Yoga Set Schwarz inkl. Yogakissen und YogagurtYogafans aufgepasst: Ein Yogakissen und ein Yogagurt zählen wie eine Yogamatte zur Grundausstattung für Yogis. Daher gibt es ab sofort bei Gorilla Sports ein tolles Starter Set, bestehend aus einem Yogakissen und einem Yogagurt in Gelb/Orange.Details zum Yogakissen:Unterstützt eine bequeme Sitzhaltung beim Meditieren und EntspannenSitzhöhe lässt sich ganz einfach mit Hilfe der Befüllung anpassenFüllung: Bio Dinkelspelz aus ÖsterreichBezug ist waschbar und entsprechend leicht zu pflegenHoher Qualitätsanspruch auf der Basis von 100 % BaumwolleSitzhöhe: 18 cm / Durchmesser: 34 cmBestehend aus Außenbezug (bei 30°C waschbar) und Innenbezug mit FüllungIntegriertes Gorilla Sports Logo auf KunstlederLeicht zu transportieren – dank angenähtem TragegriffVergleichsweise geringes Eigengewicht von 1,5 kg Wissenswertes zum Yogagurt:Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignet
Gorilla Sports Yoga Set Blau/Türkis inkl. Yogakissen und Yogagurt 101133-00030-0001
Das perfekte Set für Yoga Fans - Yoga Set Schwarz inkl. Yogakissen und YogagurtYogafans aufgepasst: Ein Yogakissen und ein Yogagurt zählen wie eine Yogamatte zur Grundausstattung für Yogis. Daher gibt es ab sofort bei Gorilla Sports ein tolles Starter Set, bestehend aus einem Yogakissen und einem Yogagurt in Blau/Türkis.Details zum Yogakissen:Unterstützt eine bequeme Sitzhaltung beim Meditieren und EntspannenSitzhöhe lässt sich ganz einfach mit Hilfe der Befüllung anpassenFüllung: Bio Dinkelspelz aus ÖsterreichBezug ist waschbar und entsprechend leicht zu pflegenHoher Qualitätsanspruch auf der Basis von 100 % BaumwolleSitzhöhe: 18 cm / Durchmesser: 34 cmBestehend aus Außenbezug (bei 30°C waschbar) und Innenbezug mit FüllungIntegriertes Gorilla Sports Logo auf KunstlederLeicht zu transportieren – dank angenähtem TragegriffVergleichsweise geringes Eigengewicht von 1,5 kg Wissenswertes zum Yogagurt:Kann Dir dabei helfen, Deinen Körper sanft zu dehnenZwei D-förmige Metallschnallen zur individuellen Einstellung der LängeLässt Dich verschiedene Asanas noch leichter durchführenMaße: 260 x 3,8 cm – leicht zu transportierenEigengewicht: 120 gLogoprint auf Kunstleder100 % Baumwolle – besonders hautfreundlichLeicht zu pflegen: waschmaschinengeeignet
Yogagurt Yogibelt 260 Mb Jute Yogistar offwhite
Der Yogibelt®-Gurt wird aus kräftiger Naturjutefaser gewoben. Er dient als Unterstützung, um die Dehnung in den Yoga­haltungen zu vertiefen. Als Verlängerung für Arme und Hände ermöglicht das Hilfsmittel eine größere Reichweite. Zudem kann man mit ihm länger in anspruchsvollen Yogahaltungen verweilen. Die Schiebeschnalle aus Metall hält den Gurt sicher in der gewünschten Länge Mit Hilfe dieses praktischen Hilfmittels können Sie sich langsam - entsprechend Ihrer Möglichkeiten - in den Yogahaltungen perfektionieren und verringern dadurch ein unnötiges Verletzungsrisiko. Maße: 260 cm x 4 cm Yoga-Gurte sind speziell für aufwändige Asanas Sehr stabil und lange haltbar Ideales und lang erprobtes Produkt-Design
YOGISTAR.COM Medium Yogagurt in navy blue, Größe 260 navy blue 260
YOGISTAR.COM Dicht gewebter Yogagurt aus Baumwolle mit Metallschnalle; stufenlos weitenregulierbar bis Länge: ca. 260 cm; Breite: ca. 3,8 cm.
YOGISAN Yogagurt D-Ring 183 cm Baumwolle Blue
Yogagurt D-Ring 183 cm Baumwolle Blue Du bist auf der Suche nach einem preiswerten Yogagurt? Dann bist Du hier bei YOGISAN genau ander richtigen Stelle gelandet. Wir haben eine schöne und handverlesene Auswahl anzubieten. Yogagurt D-Ring aus 183 Zentimetern Baumwolle Yogagurte sind ein traditionelles Yoga Hilfsmittel und - wenn man den Bogen erst einmal heraus hat - einfach in der Handhabung. Die Yogagurte sind aus 100% Baumwolle und verfügen über eine solide Metallschnalle in D-Form, die als flexibler Verschluss dient. Mithilfe der Einstellungmöglichkeiten kannst Du den Gurt in der Länge wie gewünschte anpassen. Unser Yogagurt hilt Dir bei allen Yogaposen und hilft Dir dabei, Dehnungsübungen zu vervollkommnen.Yogagurt Länge: 183 ZentimeterYogagurt Breite: 4 ZentimeterMaterial: Baumwolle
YOGISAN Yogagurt D-Ring 250 cm Baumwolle Blue
Yogagurt D-Ring 250 cm Baumwolle Blue Du bist auf der Suche nach einem besonders günstigen Yogagurt, der Deinen Ansprüchen genügt und über genügend Reichweite verfügt? Dann bist Du hier bei YOGIsan genau ander richtigen Stelle gelandet. Wir haben eine schlne und handverlesene Auswahl anzubieten. Dieser Yogagurt ist preiswert und für jedermann erschwinglich und erfüllt alle Ansprüche, die Du an einen Yogagurt stellen könntest.Yogagurt D-Ring aus 250 Zentimetern BaumwolleYogagurte sind ein traditionelles Yoga Hilfsmittel und - wenn man den Bogen erst einmal heraus hat - einfach in der Handhabung. Die Yogagurte sind aus 100% Baumwolle und verfügen über eine solide Metallschnalle in D-Form, die als flexibler Verschluss dient. Mithilfe der Einstellungmöglichkeiten kannst Du den Gurt in der Länge wie gewünschte anpassen. Unser Yogagurt hilt Dir bei allen Yogaposen und hilft Dir dabei, Dehnungsübungen zu vervollkommnen. Zudem wird bei korrektem Einsatz das Verletzungsrisiko deutlich reduziert.Unser Yoga Gurt aus 100% Baumwolle mit D-Ring Verschluss ist eine günstige Yoga Hilfe für Dein Training zuhause oder im Yogastudio. Diese Art Gurte verbessern die Ausrichtung und Flexibilität! Die Standardlänge ist nicht zu lang - so wird er sich nicht verheddern - und ist leicht zu handhaben. Die Gurte sind robust, 3 cm breit und 250 cm lang, was eine korrekte Blutzirkulation erlaubt, sie aber nicht zu breit macht, um sie bequem in der Hand zu halten.
YOGISAN Yogagurt D-Ring 183 cm Baumwolle Black
Yogagurt D-Ring 183 cm Baumwolle Black Du bist auf der Suche nach einem preiswerten Yogagurt? Dann bist Du hier bei YOGISAN genau ander richtigen Stelle gelandet. Wir haben eine schöne und handverlesene Auswahl anzubieten. Yogagurt D-Ring aus 183 Zentimetern Baumwolle Yogagurte sind ein traditionelles Yoga Hilfsmittel und - wenn man den Bogen erst einmal heraus hat - einfach in der Handhabung. Die Yogagurte sind aus 100% Baumwolle und verfügen über eine solide Metallschnalle in D-Form, die als flexibler Verschluss dient. Mithilfe der Einstellungmöglichkeiten kannst Du den Gurt in der Länge wie gewünschte anpassen. Unser Yogagurt hilt Dir bei allen Yogaposen und hilft Dir dabei, Dehnungsübungen zu vervollkommnen.Yogagurt Länge: 183 ZentimeterYogagurt Breite: 4 ZentimeterMaterial: Baumwolle

Videos zu Lotuskraft Yogagurt

Leider derzeit kein relevanten Video gefunden.